Bürkle-de-la-Camp-Platz 2, 44789 Bochum - 0234 – 961 40-0
Häufig gestellte Fragen

FAQ

Wann sind unsere Dialyseschichten?

Wir bieten fünf verschieden Dialyseschichten an:

Am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils eine Frühschicht, eine Nachmittagsschicht und eine Abendschicht.
Am Dienstag, Donnerstag und Samstag eine Frühschicht.
Am Sonntag, Dienstag und Donnerstag eine lange Nachtschicht mit acht Stunden Dialysedauer.

Wie sind die Zeiten für die Nachtdialyse?

Wir bieten eine kurze Nachtdialyse am Montag, Mittwoch und Freitagabend an, die zwischen 17 und 18.30 Uhr beginnt und 4 – 5 Stunden dauert.
Sonntag, Dienstag und Donnerstagnacht führen wir eine lange Nachtdialyse mit 8-stündiger Behandlungszeit durch, die zwischen 21 und 22.30 Uhr beginnt.

Gibt es etwas zu essen während der Dialysebehandlung?

Während der Dialysebehandlungen bieten wir belegte Brote an und servieren alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee.
In der langen Nachtdialyse bieten wir Joghurt und Getränke an.

Gibt es an der Dialyse einen WLAN-Anschluss?

Unsere Patienten haben die Möglichkeit sich über „Freenet Bochum“ ins Internet einzuwählen und WLAN zu nutzen.

Kann ich eine Gastdialyse vereinbaren?

Gastdialysen können bei uns jederzeit vereinbart werden. Bitte nehmen Sie Kontakt zu unserer Pflegedienstleitung auf:

Telefon: 0234 – 96140-62
oder per Email: simone.wolters@dialyse-bochum.de

Kann ich während der Dialyse fernsehen?

Jeder Dialyseplatz ist mit einem Bettfernseher mit Kopfhörern ausgestattet. Über den Fernseher kann ich auch Radio hören.

Werden auch Patienten mit Infektionskrankheiten behandelt?

Wir führen Behandlungen bei Dialysepatienten mit allen Infektionskrankheiten wie Hepatitis B und Hepatitis C sowie einer HIV-Infektion durch. Zudem können Patienten mit multiresistenten Erregern wie MRSA und MRGN bei uns behandelt werden. Die hygienisch einwandfreie Behandlung wird in unserem Qualitätsmanagementhandbuch und Hygieneplan geregelt.