Empfehlung zum Umgang mit dem Coronavirus

03 Mär 2020

Sehr geehrte Patienten,

wie Ihnen aus den Nachrichten bekannt droht in Deutschland eine Epidemie mit dem neuen Coronavirus COVID-19, der zum Jahreswechsel 2019/2020 erstmalig in China aufgetreten ist. Da durch das Virus vor allem chronisch kranke und ältere Patienten bedroht sind, sollten wir alle zusammen Anstrengungen unternehmen, damit Sie und Andere sich nicht infizieren. Dazu ist jetzt folgendes Vorgehen empfohlen:

  1. Setzen Sie sich bei Fieber  und/oder akuter Entzündung der Atemwege telefonisch mit uns in Verbindung und kommen Sie nicht ohne Rücksprache in die Praxis. Telefon: 0234-961 400 oder 0234-961 4061
    Oder wählen Sie außerhalb unsere Dienstzeiten die Notfallnummer: 0172- 2903407
  2. Wir sprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen ab und entscheiden, ob sie zu uns kommen oder in ein Krankenhaus eingewiesen werden.
  3. Achten Sie im Alltag auf die wichtigen vorbeugenden Maßnahmen:
    • regelmäßiges Händewaschen bzw. regelmäßige Händedesinfektion, bei der eine Einwirkzeit von 30 Sekunden zu beachten ist.
    • Verwenden von Papiertaschentüchern
    • Niesen und Husten in die Ellenbeuge
    • Meiden größerer Menschansammlungen
© 2020 Realisation: Woerpel WebServices --- Bildquellennachweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.